Linie-Rechts
Linie-Top
  • Mann hilft anderem Mann beim Frühstück
  • Zwei Männer mit Mann im Rollstuhl am Strand
  • Zwei Männer und Mann mit Beatmungsgerät im Wasser

Ambulante Beatmungspflege

Mehr Lebensqualität durch professionelle Pflege im eigenen Zuhause

  • Sie sind zeitweise oder dauerhaft auf maschinelle Beatmung angewiesen und möchten dennoch nicht auf ein Leben in Ihrer eigenen Wohnung oder in einer Wohngemeinschaft verzichten?
  • Sie möchten professionelle Beatmungspflege in Ihr Umfeld integrieren und weiterhin Ihren familiären und beruflichen Alltag leben?
  • Sie möchten mitbestimmen, wer von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Ihnen kommt und Sie unterstützt?
  • Sie möchten studieren oder eine Ausbildung beginnen und wissen nicht, ob das mit Beatmungspflege möglich ist?

Ja? Dann sind unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BDP Ambulante Beatmungspflege genau die richtigen Ansprechpartner für Ihre individuelle und qualifizierte Versorgung in den eigenen vier Wänden.

Wie wir Sie unterstützen können

Seit 2007 bieten wir Ihnen einen Rund-um-Service, der Sie dabei unterstützt, trotz Beatmungssystem ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen zu können. Die Medizintechnik hat kompakte und - auch von geschulten Assistenzkräften - einfach zu bedienende Beatmungssysteme entwickelt, die Ihnen ein hohes Maß an Mobilität innerhalb und außerhalb Ihrer Wohnung, z.B. in der Stadt, im Büro oder am Urlaubsort, ermöglichen.
    
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überwachen das Beatmungssystem, kontrollieren regelmäßig wichtige Parameter wie z.B. die Sauerstoffsättigung im Blut und saugen überschüssiges Sekret mit einem Absauggerät ab. Leistungsträger kann sowohl die Krankenkasse als auch eine Unfall- oder Haftpflichtversicherung sein.

Neben der medizinisch-pflegerischen Versorgung helfen wir Ihnen aber auch bei Alltagsaufgaben, unterstützen Sie im Haushalt und begleiten Sie bei Einkäufen, zu Festivals oder ins Stadion.  

Nicht unser ambulanter Dienst diktiert dabei Ihren Alltag, sondern wir passen uns Ihrem Lebensablauf an. Ob bei der Zusammenstellung Ihres Pflege- und Assistenzteams-ISB- oder bei der Festlegung der Einsatzpläne – Sie bestimmen jederzeit mit! Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir Ihren Hilfebedarf und erstellen einen Einsatzplan nach Ihren Wünschen. Entsprechend den hier festgelegten Zeiten werden Sie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Hause besucht.

Um den hohen intensivpflegerischen Anforderungen bei der Pflege von beatmeten Menschen gerecht zu werden, werden Sie von einem festen Pflegeteam aus qualifizierten Fach- und Assistenzkräften unterstützt, die speziell für den Bereich Beatmungspflege geschult sind.

An wen sich dieses Angebot richtet

Die Ambulante Beatmungspflege wendet sich an Personen, die z.B. aufgrund einer angeborenen Behinderung oder fortschreitender Erkrankung, eines Schlaganfalls oder eines Unfalls maschinell beatmet werden müssen. Leistungsträger kann sowohl die Krankenkasse als auch eine Unfall- oder Haftpflichtversicherung sein.

Zu unserem Leistungsangebot

Wenn Sie unser Angebot Ambulante Beatmungspflege interessiert oder Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Auch wenn Sie noch in einer Klinik oder Reha-Einrichtung behandelt werden, können wir Sie mit unserem Überleitungsmanagement schon frühzeitig unterstützen.

Ihre Ansprechpartnerinnen für Ambulante Beatmungspflege:

Stephanie Kessel
Monika Grügelsiepe
Telefon (0231) 88 08 499 - 0
Telefax (0231) 88 08 499 - 44
E-Mail:info@bdp-dortmund.de